Tel: 0721 - 61 40 65
Fax: 0721 - 61 63 33
Mail: info@avdata.de

Referenzen

Öffentliche Einrichtungen

Karlsruher Messe- und Kongress GmbH

Messen, Kongresse, Konzerte, Symposien oder Tagungen ausrichten – als eigene Veranstaltung oder als Gastgeber – das ist die Profession der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH. Wir von AVDATA sind seit 1992 Vertragspartner der Messe Karlsruhe und begleiten jährlich knapp 40 Veranstaltungen mit unseren Dienstleistungen.

Gemeinde Schömberg

Schömberg ist eine Gemeinde und staatlich anerkannter Heilklimatischer Kurort sowie Kneippkurort im Landkreis Calw in Baden-Württemberg mit rund 8.500 Einwohnern. Sie gehört zur Region Nordschwarzwald. Für den Ort haben wir von AVDATA den Umbau des Kurhauses begleitet und den Kursaal mit Beschallungs-, Projektions- und Steuerungstechnik ausgestattet.

Hochschule Landshut

Die Hochschule Landshut bietet in den sechs Fakultäten Betriebswirtschaft, Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Interdisziplinäre Studien, Maschinenbau und Soziale Arbeit 36 Bachelor- und Masterstudiengänge an. Insgesamt sind rund 5.000 Studierende immatrikuliert. Für die Bildungseinrichtung haben wir von AVDATA zwei Hörsäle mit neuer Medientechnik ausgestattet.

Stadt Gerlingen

Gerlingen hat rund 20.000 Einwohner und ist eine Stadt nordwestlich von Stuttgart und etwa zehn Kilometer entfernt von der Kreisstadt Ludwigsburg in Baden-Württemberg im Landkreis Ludwigsburg. Sie gehört zur europäischen Metropolregion Stuttgart. In Gerlingen haben wir von AVDATA den städtischen Sitzungssaal mit neuer Medientechnik ausgestattet. Zudem wurde eine Diskussionsanlage eingebaut.

Bundesanstalt für Wasserbau

Die Bundesanstalt für Wasserbau ist eine zentrale technisch-wissenschaftliche Bundesoberbehörde zur Unterstützung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. In Karlsruhe hat die Bundesanstalt für Wasserbau ihren Hauptsitz. Im Bürogebäude haben wir von AVDATA einen Veranstaltungssaal mit einer Projektions- sowie Beschallungsanlage ausgerüstet. Zusätzlich ist es möglich, die Saalprojektion auf zwei Monitore im Foyer zu übertragen.